Wir sind eine stetig  wachsende  und lebendige  Gemeinde. Unser Anliegen  ist  es, dies nachhaltig  zu gestalten.  Um diesem Anspruch  gerecht zu werden, übernehmen wir die Verantwortung, neue  Wege  zu ermöglichen, Nachhaltigkeit  und Fortschritt in Beschlüsse  der Gemeindevertretung  zu implementieren.

Aktuelle  Entwicklung

Wir freuen uns berichten zu können, dass die  Gemeindeversammlung Michendorf am 19. September 2022 die Einrichtung  eines „Bewertungssystems Nachhaltiges Bauen" beschlossen hat. Mit acht Ja-Stimmen wurde unser Antrag angenommen. 

Das System soll zukünftig als Entscheidungsgrundlage für Neubauten im Hoch und Sanierungsmaßnahmen dienen.

Hierbei geht es nicht um einen neuen Baustandard, sondern um Transparenz und die Möglichkeit nachhaltig zu bauen. Das  Bewertungssystem hat den Anspruch, Varianten des effizienten wirtschaftlichen und ökologischen Baus aufzuzeigen.

Nächste Schritte

Für bestehende Bauvorhaben soll eine  Neubewertung  von Teilmaßnahmen stattfinden, sofern es dadurch nicht zu Verzögerungen im  Baufortschritt kommt. Dieser wichtige Schritt in Richtung einer nachhaltigen Gemeinde soll zudem von fachkundigen, zertifizierten Beratern evaluiert werden, zunächst werden Gremien und Mitarbeiter:innen der Gemeindeverwaltung  informiert.

Was bedeutet das alles für mich?

Die meisten Bauherren sind nur wenig in den tatsächlichen Bau ihres Hauses involviert. Dass Nachhaltigkeit auch nach Heizung und  Isolierung weiter geht, wird dabei oft übersehen. Das neue System soll gewährleisten, dass Hausbesitzer:innen sowie das Planungsteam enger zusammen arbeiten und eine wertneutrale Betrachtung der Baupläne vornehmen können. Durch die Standardisierung des nachhaltigen  Bauens, welche für alle Arten des Baus gilt, kann durch ein einfaches Punktesystem die Nachhaltigkeit leicht überprüft und nachvollzogen werden.

Zudem sichert die Einheitlichkeit Zuverlässigkeit und Transparenz. Die Anzahl der Punkte kann im Voraus bei der Planung  festgelegt werden  und bietet nicht nur eine Planungshilfe für Bauende, sondern auch eine genaue Matrix für die ausführenden Architekten.

Der  Begriff des nachhaltigen Bauens beschreibt weit mehr als die verwendeten Materialien. Es geht auch darum, ein öffentliches Gebäude  (Schulen, Gemeindehaus etc.), aber auch Familienhäuser wirtschaftlich effizient zu planen und zu bauen. Ein nachhaltiges Haus ist auf mehreren Ebenen effizient. Durch seine Materialien, kann es Teil der Kreislaufwirtschaft werden, Ressourcen schützen und nachhaltig Geld einsparen.



zurück